Entscheidungen schnell und einfach treffen

Zurück zur Übersicht
Suche im Shop

Wieviele Anrufe erhalten Sie durchschnittlich pro Woche von gutmeinenden Beratern, die Ihnen etwas Tolles für Ihren Online Shop verkaufen wollen? Eine neue Suchlösung, eine mobile App, oder die ultimative SEO-Optimierung?

Wie gehen Sie damit um? (Ver-)Schenken Sie Ihre Zeit, in dem Sie dem Vertriebsmensch zuhören? Probieren Sie das alles aus? Werden Sie schnell verunsichert, ob das nicht doch...? Meistens kommen dann kurzfristig Whitepapers per E-Mail, Angebote, Webinar-Termine und zahlreiche Follow-Up-Telefonate. Oder können Sie entspannt „Nein“ sagen? 

Es ist Ihre Zeit - nutzen Sie sie sinnvoll. Wie? Im Prinzip ganz einfach: Überlegen Sie, was Sie wirklich wollen in Bezug auf Ihr Geschäft und Ihren Online Shop

  • Wie lautet Ihre Vision (es darf „gesponnen“ werden)?
  • Welche - ganz konkreten - Ziele möchten Sie dieses Jahr, in den nächsten 2-3 Jahren erreichen? Wofür soll Ihr Online Shop „stehen“ und bekannt sein.
    (Gemeint sind hier allerdings nicht Allgemeinplätze wie: „Ich will viel Geld verdienen“. „Ich will Amazon schlagen. Ich will bekannter werden als Apple.“)
  • Wie ist der Fahrplan dort hin? Was ist Ihnen besonders wichtig (zum Beispiel, weil es den meisten Umsatz bringen könnte, oder Sie anderweitig stark voranbringt)?

Wenn Sie das klar haben, können Sie Strategien entwickeln. Wie Sie also Ihre Ziele erreichen können. Und daraus konkrete Maßnahmen ableiten. 

Eine Idee zur Verdeutlichung: „Als Online-Kaminofen-Händler möchte ich, dass jeder Kunde innerhalb von 3 Minuten zu dem genau für ihn passenden Kaminofen gelangt“. Denken Sie vom Kunden aus - nicht aus Ihrer Sicht!

Wenn das das formulierte Ziel ist, ist es vielleicht eine gute Idee, das fast unüberschauliche Angebot von Kaminofen auf dieser Erde (und in Ihrem Kaminofen-Shop) für den Laien - wie oft kauft man schon einen Kaminofen im Leben? - besser handhabbar zu machen. Durch eine gute Suche. Durch Filterung. Durch einen Frage-und-Antwort-Prozess, was dem Kunden wichtig ist. Durch gute Zusatzinformationen und eine FAQ, was alles beachtet werden muss, und welche gesetzlichen Rahmenbedingungen gelten.

Dann dürfte auch schnell klar sein, dass es sich beim nächsten Anruf des freundlichen und motivierten Vertrieblers einer Suchlösung durchaus lohnen könnte, dieses Produkt einmal näher zu betrachten. Aber die mobile App? Nein. Und SEO brauchen Sie nicht, weil der Traffic im Online Shop bereits hoch genug ist, aber die Konversionsrate nicht stimmt. Sie können so schnell einmal Ja, gerne! und zweimal Nein, vielen Dank sagen. Und zwar im Brustton der Überzeugung, den die meisten Verkaufsmenschen spüren und Sie dann auch in Ruhe lassen. Die wissen nämlich auch, wo deren Zeit sinnvoll investiert ist.

Im Prinzip suchen Sie dann selbst aktiv nach geeigneten Lösungen für die gestellten Aufgaben. Wenn dann rein zufällig ein passendes Angebot hereinflattert: ok, warum nicht?

Fazit: Je klarer Sie Ihre Vision und Ziele haben, desto einfacher wird das eCommerce-Leben!


Zurück zur Übersicht